Schulhaus Letzi im Winter
Schulhaus Letzi im Sommer


zurück zur Startseite


Schreibförderungsprojekt Portraits 2019

Kick Off Veranstaltung
Portraitsammlung
Vernissage


Adnan - Alessandro - Anjali - Arda - Baran - Ben - Brenda - Daniela - Dario - David - Dilvin - Driart - Elias - Elin - Elina - Fabiana - Fiona - Fisnik - Jaël - Jann - Jessica - Jorge - Jorin - Katarina - Kerim - Lara - Lia - Liam - Linus - Livia - Luc - Madlaina - Mahisha - Manuel - Mara - Nausicaa - Noe - Noelle - Nuha - Ragad - Sami - Sira - Sofia - Tal - Telmo - Tim - Zahan

Driart

Driart ist ein sehr netter Mensch, er hilft und teilt gerne, doch kann er manchmal nervig werden. Er trainiert dreimal die Woche und das sehr hart, denn er möchte später bei Paris Saint-Germain spielen, da wünsche ich ihm viel Glück.

Er lebt mit seinen Eltern alleine, denn er ist ein Einzelkind, aber trotzdem ist er sehr glücklich in seiner Familie. Er hat soviel ich weiss ein sehr gutes Verhältnis zu seinen Kollegen. Ich kenne ihn noch nicht sehr gut, denn ich bin neu in der Schule. Er geht in die erste Sek B zu Herrn Lauruhn.

Wenn er eine Million gewinnen würde, dann würde er sich damit einen fetten Sportwagen kaufen, den Rest würde er mit seinen Kollegen verprassen, na da möchte ich dabei sein. Sein schlimmstes Erlebnis war, als er sich fast die Hand abgeschnitten hätte, genauere Angaben habe ich nicht bekommen, das könnt ihr ihn persönlich Fragen.

In seiner Freizeit zockt er, er spielt Fussball und trifft Freunde. Ihn macht glücklich, dass er sein Idol getroffen hat. Er hört gerne deutschen Rap, macht selber aber keine Musik. Er war als Kind ziemlich nervig, soweit ich verstanden habe.

Er stellt sich sein Leben in der Zukunft als Profifussballspieler vor, er lebt in einer Villa und hat sehr viel Geld. Also ich bin mir nicht so sicher, ob er das schafft aber, ich wünsche ihm dabei sehr viel Erfolg.

Er mag an der Schule, dass er jeden Tag seine Kollegen sieht. Er mag es nicht, das es so streng in der Schule ist und so viele Einträge verteilt werden. Ehrlich gesagt, nervt mich das auch.

Er ist sehr lebensfreudig und geniesst den Moment. Er war auch, als ich neu in die Schule gekommen bin, sehr nett zu mir. Ich mag ihn, seinen Charakter und seine Taten machen ihn besonders.

Er hat blonde Haare, braune Augen und eine sportliche Statur aber ihr könnt ihn ja selber anschauen.

von Adnan