Schulhaus Letzi im Winter
Schulhaus Letzi im Sommer


zurück zur Startseite


Schreibförderungsprojekt Portraits 2019

Kick Off Veranstaltung
Portraitsammlung
Vernissage


Adnan - Alessandro - Anjali - Arda - Baran - Ben - Brenda - Daniela - Dario - David - Dilvin - Driart - Elias - Elin - Elina - Fabiana - Fiona - Fisnik - Jaël - Jann - Jessica - Jorge - Jorin - Katarina - Kerim - Lara - Lia - Liam - Linus - Livia - Luc - Madlaina - Mahisha - Manuel - Mara - Nausicaa - Noe - Noelle - Nuha - Ragad - Sami - Sira - Sofia - Tal - Telmo - Tim - Zahan

Katarina

In der Zukunft möchte Katarina in die Sek A aufsteigen, damit sich ihr Traum, im Kaufhaus zu arbeiten, erfüllt. Katarina will eine Weltreise machen, aber nicht um die ganze Welt. Bei der Weltreise wird sie wahrscheinlich in warme Länder reisen, denn Katarina mag das Meer. Gerne will Katarina eine Familie mit Kindern haben, die nicht in einer Wohnung, sondern in einem Haus leben wird. Wenn Katarina umzieht, dann wahrscheinlich nach Kroatien oder zum Goldbrunnenplatz. Katarina will nach Kroatien gehen, denn dort ist ihre Familie. Wenn Katarina machen könnte, was sie will, dann würde sie alle Fehler aus der Vergangenheit ausbessern. Katarina glaubt, dass alle Menschen auf der Welt diese Fähigkeit einmal haben werden. Katarina sagt, dass ihr Charakter eher nett und hilfsbereit ist. Katarina kann aber auch sehr aufregen, denn sie redet viel. Ich denke, Katarinas Wortschatz ist durch das Lesen erweitert worden und sie benutzt diesen auch gerne.

Katarina ist Christin. Katarina ist zufrieden mit ihrer Religion. Katarina geht fast jeden Sonntag in die Kirche mit ihrer Familie. Katarina hat drei Geschwister, alle sind jünger als Katarina. Die jüngste Schwester ist drei Jahre alt. Katarinas perfekter Tagesablauf sieht so aus: Katarina steht am Morgen um sieben Uhr auf, macht sich Tee und Toast mit Schinken und Käse. Dann macht Katarina sich bereit für die Schule. Dann geht Katarina um 7:45 in die Schule. Nach der Schule geht Katarina nach Hause. Am Mittag isst Katarina am liebsten Lasagne, Nudeln, Pizza und chinesische Gerichte. Danach entspannt sich Katarina oder geht ins Internet. Am liebsten ist Katarina auf Instagram und WhatsApp. Im Sommer geht sie gerne mit Freundinnen nach draussen. Danach liest oder zeichnet Katarina. Katarina mag es, tagebuchähnliche Bücher zu lesen. Wenn Katarina zeichnet, hört sie gerne Pop oder Deutschrap. Aber wenn Katarina für Tests lernen oder Hausaufgaben machen muss, macht sie das. Am Abend geht Katarina auf den Balkon, sitzt in ihrem Stuhl und geniesst den Sonnenuntergang. Danach putzt sie die Zähne und geht ins Bett.

Besonders spannend findet Katarina die Tierwelt. Katarina mag es, über seltene Tiere zu recherchieren. Katarina will aber nicht, dass ihr Job mit Tieren zu tun hat. Ihre Lieblingstiere sind Hunde, Katzen, Pferde und schwarze Panther. Ich denke Katarina mag Delphine, denn sie sagte, dass ein sehr grosser Wunsch von ihr ist, einmal mit Delphinen im grossen, weitem Meer zu schwimmen.

Wichtig ist für Katarina die Schule, sie mag es nicht, wenn nichts los ist. Darum findet Katarina private Schulen langweilig. Besonders mag Katarina auch den Pausenplatz, denn da ist am meisten los und da kann sie mit ihren Freundinnen reden. Katarina ist zufrieden, dass sie ins Schulhaus Letzi gekommen ist. Trotzdem würde Katarina gerne zurück ins Schulhaus Aemtler. Dort ging Katarina zur Schule, als sie und ihre Familie am Goldbrunnenplatz lebten. Ihre Lieblingsfächer sind Mathematik, Zeichnen und Sport. Mathematik mag Katarina aber nur, wenn sie versteht, wie sie die Sachen ausrechnen muss.

Katarinas Vorbild ist Ariane Grande, denn erstens mag Katarina, wie Ariane Grande singt und schauspielert. Zweitens mag Katarina den Charakter von Ariane Grande, weil sie immer gerne einen Witz macht. Drittens setzt sich Ariane Grande für Rechte ein, besonders für Frauenrechte. Ariane Grande spielte bei Sam und Cat und bei icarly mit, das sind zwei Nickelodeon Serien. Ariane Grande spielt auch oft bei Musicals mit. Ariane Grande hat auch im Singen einen Grammy bekommen (das ist eine Kunstauszeichnung). Ariane Grandes bestes Album ist zwei Millionen Mal verkauft worden. Das Plattenalbum war 105 Wochen in denn Charts des Vereinigten Königreichs. In den Charts der Schweiz war das Album nur 25 Wochen. Das Album heisst „My Everything“.

von Mirco