Schulhaus Letzi im Winter
Schulhaus Letzi im Sommer


zurück zur Startseite


Schreibförderungsprojekt Portraits 2019

Kick Off Veranstaltung
Portraitsammlung
Vernissage


Adnan - Alessandro - Anjali - Arda - Baran - Ben - Brenda - Daniela - Dario - David - Dilvin - Driart - Elias - Elin - Elina - Fabiana - Fiona - Fisnik - Jaël - Jann - Jessica - Jorge - Jorin - Katarina - Kerim - Lara - Lia - Liam - Linus - Livia - Luc - Madlaina - Mahisha - Manuel - Mara - Nausicaa - Noe - Noelle - Nuha - Ragad - Sami - Sira - Sofia - Tal - Telmo - Tim - Zahan

Sofia

Sofia liebt es, alleine oder mit Freunden verschiedene Musik zu hören. Am liebsten hört sie italienische Musik, englischen Rap oder Deutschrap. Italienische Musik mag sie besonders, weil sie aus Italien kommt. Je nach Laune, Stimmung oder Personen wählt sie ihre Musik aus.

Ausserdem wuchs sie zweisprachig auf und spricht sowohl Deutsch wie auch Italienisch. Englisch und Französisch lernt sie momentan in der Schule. Deshalb versteht sie den Text der Lieder. Zu Italien hat sie eine besondere Beziehung, weil sie einen der glücklichsten Momente dort erlebt hat: Sie konnte nach langer Zeit ihre Grosseltern wieder umarmen.

Die Familie liegt ihr besonders am Herzen, weil sie immer auf die Unterstützung ihrer Mutter, ihrer Schwester und ihres Vaters zählen kann. Auch in hektischen Phasen in der Schule, in der sich Sofia auf Prüfungen vorbereiten muss oder sehr viele Hausaufgaben in den verschiedensten Fächer machen muss, hilft ihr ihre Familie, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Dennoch geht sie gerne zur Schule, doch manchmal kommt sie mit den vielen Regeln und den strengen Einträgen nicht klar. Sie ist aber nicht die einzige mit diesen Problemen, denn sehr viele Schüler haben dieselben Probleme. Nach der Schule trifft sie sich oft mit guten Freunden oder geht Kleider einkaufen. Mit ihren Freunden muss sie keine speziellen Aktivitäten planen und kann auch einfach mal im Freien sein.

Sofia wünscht sich für ihre Zukunft einen Mann, zwei Kinder und einen Hund, mit welchen sie zusammen unter einem Dach wohnen kann. Dazu träumt sie noch von einer guten Arbeitsstelle, sie hat aber noch keine genaueren Vorstellungen.
Sofia ist stolz darauf, dass sie manchmal anderen Menschen hilft oder sie tröstet. Sie mag es nicht, wenn die Stimmung schlecht ist oder andere schlecht drauf sind. Sofia fällt es aber auch schwer, ihre Meinung über andere Menschen nicht auszusprechen, wenn sie provoziert oder genervt wird.

Trotzdem ist sie mit ihrem Leben sehr zufrieden und würde momentan auch nichts daran ändern wollen.

Ich habe nicht sehr viel Kontakt zu Sofia, aber ich sehe sie als eine lustige und hilfsbereite Person. Sie mag es, anderen zu helfen oder sie zu trösten.

von Lara