Schulhaus Letzi im Winter
Schulhaus Letzi im Sommer


zurück zur Startseite


Schreibförderungsprojekt Portraits 2019

Kick Off Veranstaltung
Portraitsammlung
Vernissage


Adnan - Alessandro - Anjali - Arda - Baran - Ben - Brenda - Daniela - Dario - David - Dilvin - Driart - Elias - Elin - Elina - Fabiana - Fiona - Fisnik - Jaël - Jann - Jessica - Jorge - Jorin - Katarina - Kerim - Lara - Lia - Liam - Linus - Livia - Luc - Madlaina - Mahisha - Manuel - Mara - Nausicaa - Noe - Noelle - Nuha - Ragad - Sami - Sira - Sofia - Tal - Telmo - Tim - Zahan

Ragad

Ragad ist ein 14jähriges Mädchen und ihre wichtigen Hobbies sind Tanzen, mit Kollegen Fussball zu spielen, Parcours zu machen und Kickboxen.

Wenn sie gross ist, will sie einen sehr tollen, angenehmen Job haben, der ihr gefällt. Am liebsten würde sie etwas, das mit der Schule zu tun hat, machen. Zum Bespiel Schulpsychologin, Schulsozialarbeiterin oder Lehrerin, weil es ihr gefällt und dies ihr Traum ist. Sie will in der Zukunft eine schöne, angenehme und gute Familie haben.

Ihre wichtigsten Gegenstände sind ihr Handy, weil sie es gerne hat und es auch bis zu 4 Stunden am Tag benutzt. Sie hat ein kleines Spielzeug, seit sie klein ist und will das nicht verlieren, weil es ihr sehr, sehr wichtig ist.

Ragad hasst Leute, die arrogant sind oder Rassisten und manche Leute, die oberflächlich sind, kann sie auch nicht leiden.
Ragads grösste Ängste sind alle Arten von Insekten, die kann sie gar nicht leiden. Sie hasst Insekten, weil sie so ekelhaft klein sind.

Für Ragad bedeutet Vertrauen, dass, wenn man einer Person etwas sagt, diese das Geheimnis dann nicht jedem sagt, bis es die ganze Welt weiss. Freunde sind für sie Menschen, denen man wirklich vertrauen kann und die sie nicht enttäuschen.
Für Ragad ist ein Alkohol ein No Go, weil sie es komplett sinnlos findet. Sie will nie Alkohol trinken, denn man könnte süchtig werden und dann Alkoholikerin werden und das will sie auf gar keinen Fall.

Ragad macht es glücklich wenn ihre Familie immer glücklich bleibt und sie natürlich auch. Ihre Familie ist ihr allgemein sehr wichtig und ihre Freunde natürlich auch.

Ragad beschreibt ihren Charakter selbst so: Sie findet sich manchmal ein wenig arrogant, vor allem, wenn sie Leute noch nicht kennt. Aber meistes ist sie sehr witzig und hilfsbereit.

Sie stellt sich ihre Zukunft mit einer Familie mit einem Mann und genügend Geld vor.

von Elias