Schulhaus Letzi im Winter
Schulhaus Letzi im Sommer

 

Home Schule Letzi

Abishana - Adelina - Adiba - Aky - Alan - Alessandro - Alexis - Aleyna - Aline - Ana - Ana - Anapaula - Anid - Anna - Aurélie - Ayuri - Ben - Cagri - Carlotta - Cristina - Doriana - Diana - Diana - Eduard - Elia - Emil - Fabian - Fariba - Faye - Francisca - Hanna - Irfan - Jarthusan - Jasmin - Jasmine - Jerusha - José Alexander - Jovana - Juliana - Justin - Kaniz - Kardo - Kevin - Khalid - Lamin - Leon - Luisa - Marco - Marko - Martina - Melvin - Mirco - Morenike - Moritz - Muhammad - Nastya - Nikolai - Nikoleta - Noël - Nuri - Oliver - Parisa - Rovi - Rreze - Rupigaa - Sabrina - Shathusan - Simon - Sinan - Tania - Till - Valentina - Virag - Vivian - Yaren

Aleyna

Suchst du eine Person, die dir ein ordentliches Ständchen mit der Gitarre und einer hübschen Stimme singt? Dann ist Aleyna meiner Meinung nach die beste Wahl, die man treffen könnte. Denn Aleyna liebt es zu singen, weil es sie von Stress befreit und sie motiviert, wenn es ihr mal nicht so gut geht. Sie hört eigentlich so gut wie alles, was sie jedoch am allerliebsten hört sind R&B und Hip-Hop. Ohne Musik könnte sie nicht leben. Was sie aber auch gut kann, ist das Schauspielern und das Zeichnen. Man könnte sagen, sie ist ein kreatives Wunder. Als ich sie fragte, wie sie ihre Persönlichkeit beschreiben würde dachte sie erst mal nach. Nach einer kleinen Pause zählte mir Aleyna drei Adjektive auf. Nämlich: nett, geduldig und launisch. Es war an der Zeit meine Interviewpartnerin von Kopf bis Fuss zu mustern. Braune, wellige Haare, braune Augen, zierliche Figur. Gut, notiert. Daraufhin fragte ich Aleyna, wie sie ihren Kleidungsstil beschreiben würde. Zu lange nachdenken musste sie nicht, die Antwort kam ihr wie aus der Pistole geschossen. Aleyna achtet sehr darauf, sich nicht wie alle andern anzuziehen. Nichts desto trotz möchte sie nicht allzu sehr auffallen.

Was mich besonders beeindruckte, war, als sie sich fröhlich zu mir setzte und sofort anfing, ihre Fragen runter zu rattern. Um diese Uhrzeit sind die Schüler meistens schon träge und freuen sich auf ihr Rendez-vous mit ihrem geliebten Bett. Na gut, die meisten. Es gibt auch solche, die freuen sich auf eine Seriennacht mit einer Packung Chips auf dem Sofa. Aber nicht sie, nicht Aleyna!

Freundschaft und besonders Familie ist ihr sehr wichtig. Bei den Fragen rund um das Thema Familie wurden wir kurz emotional. Denn Aleyna erzählte mir, dass sie es nicht ertragen könnte, ihre Mutter leiden zu sehen. Ich bin mir sicher, auch alle anderen Mütter tun alles Mögliche, um ihre Kinder glücklich und wohlauf zu sehen. Und genau deswegen, weil wir unsere Mütter so sehr schätzen, würden wir es nicht ertragen, sie leiden zu sehen. Ich spürte regelrecht, was für eine starke Bindung Aleyna zu ihrer Mutter hat. Was mich noch neugierig machte, war: "Was macht Aleyna glücklich?" Was Aleyna höchst glücklich macht ist, ich zitiere:"...meine Familie und meine Umgebung happy zu sehen." Macht es uns nicht alle glücklich, jeden zufrieden zu sehen? Die amüsanteste Antwort bekam ich zur folgenden Frage: "Wohin würdest du gerne fliegen wollen?" - "Auf den Mond. Ich würde gerne auf den Mond fliegen." Daraufhin mussten wir beide lachen.

Schauen wir mal, wie sich Aleyna ihre Zukunft vorstellt. Nach der Sek möchte sie eine Lehre als FaGe (Fachfrau Gesundheit) machen. Ihr Traum ist es jedoch, Sängerin zu werden. In diesem Beruf würde sie sich gut ausdrücken können, sagt sie. Und wie wir bereits wissen, singt sie auch von Herzen gerne. Wir drücken ihr alle die Daumen, dass sich ihr Traum verwirklichen wird.

In meinen Augen ist Aleyna eine Person, die sich um das Glück ihrer Familie und Umgebung sorgt. Sind die anderen glücklich, ist sie es auch. Und das finde ich so besonders an ihr. Keineswegs egoistisch oder arrogant. Kreativ, freundlich, tatkräftig, sensibel und doch so stark. Das ist Aleyna.

von Valentina